Ambulante Hilfen

Unsere ambulanten Angebote:

Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) und Erziehungsbeistandschaft sind Formen der Hilfen zur Erziehung aus dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII).

Der Erziehungsbeistand soll das Kind/den Jugendlichen bei der Bewältigung von Entwicklungsproblemen möglichst unter Einbeziehung des sozialen Umfelds unterstützen und seine Verselbstständigung fördern. Damit grenzt sich der Erziehungsbeistand von der SPFH klar ab, denn der Fokus liegt hier auf dem Kind/Jugendlichen.

Bei der Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) liegen auch die Eltern/Großeltern oder weitere Bezugspersonen des Kindes/Jugendlichen im Blick der Familienhilfe. Hier sollen Eltern mit praktischen Hilfen bei Fragen in der Kindererziehung, in der Versorgung des Haushalts, bei finanziellen Problemen, beim Umgang mit Ämtern und Behörden etc. unterstützt werden.

Mit diesen familienunterstützenden Angeboten wird die Kompetenz der einzelnen Familienmitglieder gestärkt.

Die pädagogische Fachkraft arbeitet mit den Kindern/Jugendlichen und Familien die vorhandenen Ressourcen heraus und sucht gemeinsam mit der Familie nach einer passenden Lösung von Problemen und Konflikten.

Der Familie entstehen durch die Hilfe keine Kosten.


Kontakt

eva Heidenheim gGmbH
Albuchstr. 1
89518 Heidenheim
Tel. 07321 319-137
Fax 07321 319-133
Email: info@eva-heidenheim.de