Das Berufliche Ausbildungszentrum (BAZ) schafft Perspektiven

Das Berufliche Ausbildungszentrum (BAZ) der eva Heidenheim bietet jungen Frauen und Männern aus der Region seit über 100 Jahren eine berufliche Perspektive.

In unseren Werkstätten, kooperierenden Ausbildungsbetrieben und bei lokalen Netzwerkpartnern finden die jungen Menschen durch die Beratungs- und Unterstützungsangebote einen Platz, um berufliche Fertigkeiten zu erlernen und anschließend eine Beschäftigung auf dem Arbeitsmarkt zu finden. Das gelingt mit individuell auf die Teilnehmenden zugeschnittenen Angeboten.

Qualität ist der eva Heidenheim wichtig. Dies wird dokumentiert durch die Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems nach den internationalen Standards der DIN EN ISO 9001 und nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV).

Voraussetzung für einen Maßnahme- oder Ausbildungsplatz, eine Qualifizierung oder Weiterbildung ist die Förderung durch die Agentur für Arbeit, das Jobcenter, das Jugendamt oder einen anderen Kostenträger.

Wenn Sie sich für unsere Angebote im Beruflichen Ausbildungszentrum interessieren oder Fragen haben, stehen wir Ihnen als Ansprechpartner gerne jederzeit zur Verfügung.


Kontakt

Matthias Linder
Geschäftsführung und Abteilungsleitung BAZ
Albuchstraße 1
89518 Heidenheim
Tel. 07321 319-152
Fax 07321 319-133
Email: info@eva-heidenheim.de