Außenstelle Giengen
Individueller Förderunterricht

Die Außenstelle Giengen ist seit dem Schuljahr 2013/2014 in der Lina-Hähnle-Schule untergebracht. In einem eigenen Trakt stehen zwei Klassenzimmer und ein Besprechungsraum zur Verfügung, daneben können die Fachräume der Lina-Hähnle-Schule genutzt werden und es bestehen viele Kooperationsmöglichkeiten mit der Regelschule.

Die Klassenstufen eins und zwei sowie drei und vier werden jeweils zusammen unterrichtet. Drei Lehrkräfte betreuen die zwei zusammengelegten Klassen. So ist es möglich, individuell auf die Kinder einzugehen.

Ziel der Grundschule ist es, dass die Kinder spätestens nach der vierten Klasse wieder eine Regelschule besuchen können. Daher wird auch mit den Regelschulen der Stadt Giengen und den umliegenden Gemeinden sowie mit der Tagesgruppe „GITTA“ kooperiert.


Kontakt

Bernd Schuler
Stv. Schulleiter SBBZ ESENT
Talstraße 100
89518 Heidenheim
Tel.: 07321 9250796
Fax: 07321 9250794
Email: bernd.schuler@eva-heidenheim.de