Betreutes Jugendwohnen
Begleitung auf dem Weg in die Selbständigkeit

17 bis 18-jährige werden beim Betreuten Jugendwohnen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit begleitet. Die jungen Erwachsenen leben und wohnen eigenständig in einer Wohnung – werden aber nicht allein gelassen: Bei Alltagsproblemen jeder Form, psycho-sozialen Problemen oder finanziellen Problemen werden sie von ihrem jeweiligen Betreuer beraten und unterstützt. Im Vordergrund steht dabei die Hilfe zur Selbsthilfe. So werden sie Schritt für Schritt immer selbständiger.

Die Chance des betreuten Jugendwohnens erhalten nur junge Erwachsene, die bereits im Vorfeld der Maßnahme gezeigt haben, dass sie überwiegend selbstständig und selbstverantwortlich leben können.

Die eva Heidenheim bietet das Betreute Jugendwohnen im Auftrag des Jugendamts Heidenheim an. Die individuelle Begleitung und Unterstützung bei diesem Angebot wird stets weiterentwickelt, wobei alle Partner – von den Jugendlichen und Eltern über die Schule bis zum Jugendamt – im Rahmen der Hilfeplanung beteiligt sind.


Kontakt

Barbara Riegert
Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendhilfe
Albuchstraße 1
89518 Heidenheim
Tel.: 07321 319179
Fax: 07321 319133
Email: barbara.riegert@eva-heidenheim.de


Aufnahmeanfragen

eva Heidenheim gGmbH
Albuchstr. 1
89518 Heidenheim
Tel. 07321 319-137
Fax 07321 319-133
Email: aufnahmeanfragen@eva-heidenheim.de