Startklar

Oberstes Ziel des Projektes besteht in der Vermeidung eines Schulabbruchs und im Erreichen des regulären Schulabschlusses von benachteiligten Jungen und Mädchen. Dabei werden die Teilnehmer/innen von unserem Startklarmitarbeitenden individuell unterstützt und gefördert. Eigenverantwortliches Handeln wird durch handlungsorientierte Methoden, wie selbstorganisiertes Lernen, Lebensplanspiele und Projektunterricht unterstützt.

Die Jungen und Mädchen erweitern ihr Wissen über männer- und frauentypische Berufsfelder hinaus und damit das für Sie in Frage kommende Tätigkeitsspektrum bis zum Ende der Maßnahme. Über betreute Praktika bekommen sie Einblicke in mögliche Berufe.
Des Weiteren erfahren die Schülerinnen und Schüler in Coachings alles, was für eine erfolgreiche Bewerbung wichtig ist.
Damit werden ihre Chancen auf Eingliederung in den Arbeitsmarkt erhöht.

Durch die enge Zusammenarbeit mit Rektoren, Lehrern, Schulsozialarbeitern und Berufsberatern an den Schulen besteht ein dichtes Netzwerk von Fachkräften. Kurze Informationswege ermöglichen schnelle und passgenaue Unterstützung der einzelnen Personen.


Kontakt

Dirk Elze
Bildungsbegleiter
Albuchstr. 1
89518 Heidenheim
Tel. 07321 319-136
Fax 07321 319-133
Email: dirk.elze@eva-heidenheim.de


In Kooperation mit: