Wohngruppe Löwenherz

Acht Jungen im Alter von 12 - 18 Jahren finden in der Wohngruppe Löwenherz einen geschützten Ort, an dem sie individuell betreut und gefördert in modernen Einzelzimmern leben können. In die Wohngruppe werden auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aufgenommen.

Die Jungen werden dabei unterstützt, ihre eigenen Potenziale zu entfalten, ihre Zukunft zu planen, sich gegenseitig zu respektieren und zu schätzen, sich an Regeln und Normen zu orientieren und ihre schulischen und beruflichen Ziele zu erreichen. Toleranz,  Akzeptanz und Integration von anderen Kulturen wird auf der Gruppe Löwenherz gelebt. 

Die Wohngruppe bietet Halt und Orientierung durch eine liebevolle und konsequente Pädagogik, eine feste Tagesstruktur und Gruppenregeln.

Sprachliche Unterstützung erhalten die jungen Geflüchteten durch die BetreuerInnen und bei Bedarf durch einen Dolmetscher. Die Kooperationen mit Schule und Ausbildung sind an die individuellen Bedarfe der Jungen angepasst.

In der Freizeit wird darauf geachtet, dass die Jungen ihren Interessen entsprechend interne und externe Freizeitangebote nutzen können und sich auch in die regionalen (Sport-) Vereine integrieren können.

Für die jungen Menschen gibt es individuelle schulische Lernangebote in enger Kooperation mit Schule und Ausbildung. In der Gruppe werden die Jungen dabei z.B. durch ein soziales Kompetenz-Training unterstützt, selbstbewusst aufzutreten, sich respektvoll und rücksichtsvoll zu verhalten. Angemessene Problem-  und Konfliktlösungen werden eingeübt. Unterschiedliche erlebnispädagogische Freizeitaktivitäten werden durchgeführt.

Die Jungen sind durch die Mitwirkung am heiminternen Jugendrat und regelmäßige Gruppenkonferenzen in die Planungen und Entscheidungen in der Einrichtung aktiv eingebunden.

Die Wohngruppe Löwenherz ist mit der heimeigenen Schule für Erziehungshilfe, dem unternehmenseigenen Berufsausbildungszentrum mit einem vielfältigen Ausbildungsangebot sowie weiteren lokalen Ausbildungsbetrieben eng vernetzt. Dadurch sind interne und externe Praktika gut zu vermitteln und die berufliche Orientierung wird dadurch für die Jungen erleichtert.


Kontakt

Barbara Riegert
Abteilungsleiterin Kinder- und Jugendhilfe
Albuchstraße 1
89518 Heidenheim
Tel.: 07321 319179
Fax: 07321 319133
Email: barbara.riegert@eva-heidenheim.de


Aufnahmeanfragen

eva Heidenheim gGmbH
Albuchstr. 1
89518 Heidenheim
Tel. 07321 319-137
Fax 07321 319-133
Email: aufnahmeanfragen@eva-heidenheim.de

 


Downloads

Broschüre-Löwenherz.pdf

Konzeption-Löwenherz.pdf